Zahlung Per Nachnahme

Artikel der Marke Rips

Die gewöhnliche Longpapers brennen für deinen Geschmack nicht lang genug? Du rauchst lieber einen extra langen Joint oder einen kleinen Mini-Sticky? Dann sind die Rips Papers genau das, wonach du suchst. Mit den Rips Papers von der Rolle entscheidest Du, was das Richtige für dich ist. Reiß dir einfach so viel Papier ab, wie Du gerade brauchst.

Rips sind die originalen Papers auf Rollen. Du entscheidest, was geht! Raucher lassen sich nämlich ungerne vorschreiben, wie lang die Tüten werden sollen. Zwar haben die Anbieter von Papers dahingehend Abhilfe geschaffen, dass sie mehrere Arten von langen und kurzen Papers auf den Markt gebracht haben, aber echte Entscheidungsfreiheit bieten da nur die Papers von Rips. Mit den bis zu sieben Meter langen Rollen entscheidest nur Du, wie lang es werden soll. Egal, ob du alleine rauchst, oder eine ganze Meute zu versorgen hast, auf die Papers von Rips ist immer Verlass.
Schon in den 1980er Jahren begann die Firma aus Großbritannien damit, als erster Anbieter Papers von der Rolle zu produzieren. Seitdem erfreuen sich Raucher auf der ganzen Welt an der Freiheit, für spezielle Anlässe extra lang oder für Zwischendurch super kurz zu drehen.
Mittlerweile ist Rips die am weitesten verbreitete Zigarettenpapier auf Rollen – und das völlig zurecht. Das Unternehmen arbeitete stetig an der Beschaffenheit des Papiers weiter und brachte nach und nach verschiedene Varianten auf den Markt. So gibt es etwa ungebleichte, organische oder extra dünne Rollen.
Also worauf wartest du noch? Roll los mit Rips!